Stimmbildung


Wir gehen auf Entdeckungsreise zur eigenen Stimme. Wir lernen unseren Eigenton kennen, beobachten unsere Sprechstimme und suchen unsere einmalige Stimmfarbe. Die zentrale Bedeutung der Atmung steht in unserem Unterricht im Mittelpunkt gefolgt von Körperwahrnehmungsübungen. Das Singen erschließen wir uns über das Summen. Wir trainieren unser Visualisationsvermögen und manchmal werfen wir uns schlicht und ergreifend einen leichten Jonglierball zu. Die Beschäftigung mit der eigenen Stimme macht Spaß, beugt Stimmschäden vor und ist gut zum Loslassen von Stress.


Wir bilden stilübergreifend bishin zur professionellen Gesangsstimme aus. Im Rock-Pop-Bereich arbeiten wir nach der Powervoice-Methode von Andrés Balhorn.


 

2017  Musikschule Südstadt Sounds Köln