Cello


Das zu den Streicherinstrumenten gehörende Violoncello war früher auch als Bassgeige bekannt und kann auf über 500 Jahre Geschichte zurückblicken. Sein Klang ist sehr vielfältig und ähnelt bisweilen sogar dem der menschlichen Stimme. In der klassischen Musik wurde das Cello ursprünglich als Bassinstrument eingesetzt. Heute wird das Cello als  Bass- und Melodieinstrument im Bass- sowie Violinschlüssel notiert und nicht nur in der Kassik, sondern auch gerne im Rock-Pop und Jazz eingesetzt. Für Kinder kann der Unterricht mit 6 Jahren beginnen. Es gibt das Cello in allen Ausführungen von 1/16 bis 7/8 Korpusgröße.


 

2017  Musikschule Südstadt Sounds Köln